Logo Moonshot Insurance

Datenschutz

Datenschutz

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Die SOGECAP-Gruppe hat einen persönlichen Datenschutzbeauftragten ernannt, der unter der folgenden Adresse zu erreichen ist:

dpo.assurances@socgen.com

Groupe SOGECAP
Datenschutzbeauftragter SOGECAP Gruppe
17 Bis Place des Reflets
92919 PARIS LA DEFENSE CEDEX

Die Daten, die in den verschiedenen Formularen, die Sie während unserer Beziehung ausfüllen, von Ihnen verlangt werden, sind für die ordnungsgemäße Verwaltung Ihrer Anfragen zwingend erforderlich. Andernfalls können diese Anfragen nicht bearbeitet werden oder ihre Bearbeitungszeit kann sich verzögern.

Alle Pflichtangaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet

WARUM SAMMELN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten sind erforderlich, um :

  • Ihre Identifikation, die Identifikation der versicherten Personen und der Begünstigten,
  • Prüfung, Annahme, Underwriting, Risikoüberwachung
  • Durchführung jeder Operation, die für die Ausführung und Verwaltung von Verträgen und Forderungen notwendig ist;
  • Das Management von Delinquenzen und deren Wiederherstellung.

    Das Management von Einsprüchen, Beschwerden und Rechtsstreitigkeiten,

    Die Verwaltung von Anfragen im Zusammenhang mit der Ausübung der im Abschnitt "Welche Rechte haben Sie?" angegebenen Rechte.

    Die Durchführung von versicherungsmathematischen und statistischen Studien.

    Ihre Daten werden auch verarbeitet, um die geltenden gesetzlichen, regulatorischen und administrativen Bestimmungen zu erfüllen, wie z. B. das operative Risikomanagement (einschließlich der Sicherheit von Computernetzwerken und Transaktionen) oder die Bekämpfung von gegen Geldwäsche/Terrorismusfinanzierung.

    Um Ihnen den besten Service bieten zu können und diesen weiter zu verbessern, verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen von :

  • Durchführung von Präventivmaßnahmen,
  • Verwaltung unserer Geschäftsbeziehung, um kommerzielle Animationen wie Treueaktionen, Zufriedenheitsumfragen, Umfragen, Produkttests oder Wettbewerbe durchführen zu können.
  • Wir verwenden Ihre Daten auch, um Ihnen kommerzielle Angebote für Produkte und Dienstleistungen der Versicherungsgruppe SOGECAP (SOGECAP; SOGESSUR; ANTARIUS; ORADEA VIE) anzubieten, die den abonnierten ähnlich sind oder diese ergänzen, personalisiert nach Ihren Bedürfnissen und denen unserer Partner. Diese Anpassung berücksichtigt die Anzahl der gehaltenen Policen, die Höhe der gezahlten Beiträge, die Zusammensetzung Ihres Haushalts, die Anzahl, Häufigkeit, Kosten und Art der gemeldeten Ansprüche sowie die Dauer unserer Beziehung. Sie können dem jederzeit widersprechen oder Ihre Auswahl ändern (siehe Artikel "Was sind Ihre Rechte?")

    Um die Gegenseitigkeit unserer Versicherungsnehmer zu wahren, führen wir eine Behandlung zur Bekämpfung von Versicherungsbetrug ein, die zur Aufnahme in eine Liste von Personen führen kann, die ein Betrugsrisiko darstellen. Diese Registrierung kann zu einer Minderung oder Verweigerung des Nutzens eines Rechts, einer Leistung, eines Vertrags oder einer Dienstleistung führen, die von den Einheiten der SOGECAP-Gruppe angeboten werden.

    WER KANN AUF IHRE DATEN ZUGREIFEN?

    Nur die unten genannten Personen haben Zugang zu Ihren persönlichen Daten:

    Im Rahmen der Verwaltung unserer Geschäftsbeziehung und Ihrer Verträge.

    Ihre persönlichen Daten sind im Rahmen ihrer Zuteilung für unsere mit der kaufmännischen Verwaltung oder der Verwaltung und Ausführung von Verträgen für jede Ihrer Garantien beauftragten Dienste, für unsere beauftragten Verwaltungsagenten, Vermittler usw. bestimmt. Versicherungsgesellschaften, Partnern, Agenten, Subunternehmern oder anderen Einheiten der SOGECAP-Gruppe bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

    Sie können gegebenenfalls auch an die Versicherungsorgane der beteiligten oder ergänzende Leistungen anbietenden Personen, Mitversicherer, Rückversicherer, Berufsgenossenschaften und Garantiefonds sowie an alle am Vertrag beteiligte Personen wie Rechtsanwälte, Sachverständige, Gerichtsvollzieher, Kuratoren, Vormünder, Ermittler,

    Informationen, die Sie betreffen, können auch an alle am Vertrag interessierten Personen (Teilnehmer, Versicherte, Mitglieder und Begünstigte des Vertrages sowie deren Erben und Vertreter; an die Begünstigten einer Abtretung oder Übergang der Rechte aus dem Vertrag; .....), sowie an alle als beauftragte Dritte zugelassenen Personen, insbesondere Gerichte, Schiedsrichter, Schlichter, zuständige Ministerien, Aufsichts- und Kontrollbehörden und alle sonstigen Personen, die als beauftragte Dritte tätig werden können. öffentliche Stellen, die zur Entgegennahme berechtigt sind, sowie die mit der Kontrolle beauftragten Stellen wie Wirtschaftsprüfer, Revisoren und mit der internen Kontrolle beauftragte Stellen.

    Im Rahmen von Betrugsbekämpfungsmaßnahmen

    Personenbezogene Daten, die Sie (oder die Vertragsparteien bzw. -interessenten) betreffen, können von allen befugten Personen verarbeitet werden, die innerhalb oder im Namen der Unternehmen der SOGECAP-Gruppe im Rahmen der Kampf gegen Betrug. Diese Daten können auch für befugte Mitarbeiter von Stellen bestimmt sein, die direkt von Betrug betroffen sind (andere Versicherungsträger oder -vermittler; Sozial- oder Berufsverbände; Justizbehörden, Ombudsleute, (z. B. Schiedsrichter, Gerichtsvollzieher, Rechtspfleger; durch eine Rechtsvorschrift ermächtigte Dritte und ggf. Betrugsopfer oder deren Vertreter).

    WANN ÜBERMITTELN WIR IHRE DATEN AUSSERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION?

    Die für die Erfüllung Ihres Vertrages erforderlichen Daten können regelmäßig an einen oder mehrere Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes zum Zwecke der Vertragsabwicklung übermittelt werden. Darüber hinaus, insbesondere aufgrund von die internationale Dimension der Société Générale Gruppe, zu der der für die Verarbeitung Verantwortliche gehört, und die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um den Einsatz von IT-Tools und die Sicherheit von IT-Netzwerken und Transaktionen zu gewährleisten, oder auch im Zusammenhang mit der Zusammenlegung von Ressourcen oder der Wartung von Computern, die im Abschnitt "Warum sammeln wir Ihre Daten?" genannten Verarbeitungen. " sind wahrscheinlich mit der Übertragung personenbezogener Daten an Dritte verbunden. Personal in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (Indien).

    In diesen Fällen unterliegt die Übertragung Ihrer Daten einem präzisen und anspruchsvollen Rahmen (Standardvertragsklauseln, Angemessenheitsbeschluss, der insbesondere auf der CNIL-Website "mes démarches" "transférer des données hors UE" zugänglich ist), in Übereinstimmung mit Die von der Europäischen Kommission verabschiedeten Modelle gewährleisten zusammen mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen den Schutz der übertragenen personenbezogenen Daten.

    WIE LANGE WERDEN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN AUFBEWAHRT?

    Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Geschäfts- oder Vertragsbeziehung und bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen gespeichert.

    WAS SIND IHRE RECHTE?

    Sie haben das Recht dazu:

  • Zugang (die Möglichkeit zu fragen, ob und welche Informationen wir über Sie gespeichert haben),
  • Berichtigung (Möglichkeit, die Berichtigung unrichtiger Sie betreffender Daten zu verlangen),
  • Löschung (Möglichkeit, die Löschung Ihrer Daten zu beantragen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind),
  • Behandlungsbegrenzung
  • zur Übertragbarkeit(1) Ihrer Daten.
  • Das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt sich auf die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und die wir im Rahmen der Erfüllung eines geschlossenen Vertrages automatisiert verarbeiten (Papierdateien sind also nicht betroffen) oder wenn die Behandlung auf Ihrer Einwilligung beruht. Die Daten, die wir erstellen, wie z. B. eine Kundennummer, Vertragsnummer oder ein Versicherungsnehmerprofil, und die Verarbeitung, die wir durchführen, um unsere aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, und in unseren berechtigten Interessen, wie z.B. der Betrugsbekämpfung oder der kommerziellen Prospektion, sind vom Recht auf Portabilität ausgeschlossen.

    Sie können auch :

  • Das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten beschränkt sich auf die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und die wir im Rahmen der Erfüllung eines geschlossenen Vertrages automatisiert verarbeiten (Papierdateien sind also nicht betroffen) oder
  • Ihre Einwilligung widerrufen, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten ausschließlich auf dieser beruht, mit der Maßgabe, dass dieser Rücktritt dazu führen kann, dass Moonshot-Internet das angeforderte oder abonnierte Produkt oder die Dienstleistung nicht bereitstellen kann.
  • Sie haben das Recht zu widersprechen:

  • aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, dass Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. In diesem Fall muss die besondere Art Ihrer Situation klar argumentiert werden.
  • ohne sich rechtfertigen zu müssen, dass Ihre Daten zu kommerziellen Prospektionszwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben werden.
  • zu telefonischen Akquisitionsmaßnahmen durch Eintragung in die Widerspruchsliste gemäß den auf der Website www.bloctel.gouv.fr beschriebenen Bedingungen oder per Post an folgende Adresse Société Opposetel, Service Bloctel, 6 rue Nicolas Siret, 10.000 Troyes. Sie können nicht mehr von Moonshot-Internet oder einem seiner Partner geworben werden, es sei denn, es handelt sich um ein bereits bestehendes Vertragsverhältnis.
  • Diese Rechte können unter Nachweis Ihrer Identität und eines legitimen Grundes ausgeübt werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Durch einfachen Brief an folgende Adresse


    Moonshot Insurance
    Direction de la Conformité
    Service Protection des données
    Tour D2
    17 bis place des Reflets
    92919 Paris La Défense Cedex

    oder über das Online-Formular auf der Website https://www.assurances.societegenerale.com/en/individual/footer/personal-data/

    Um eine effiziente Bearbeitung Ihres Antrags zu ermöglichen, geben Sie bitte deutlich an, welches Recht Sie ausüben möchten, sowie weitere Informationen, die Ihre Identifizierung erleichtern (Versicherungsnehmernummer, Vertragsnummer usw.).)

    Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie auch auf der Website der Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés, die unter der folgenden Adresse zugänglich ist : http://cnil.fr.

    In bestimmten Fällen ist die Analyse der Anspruchsvoraussetzungen für das Versicherungsangebot, das Sie abschließen möchten, Gegenstand einer automatisierten Einzelentscheidung, die dazu führen kann, dass wir Ihren Antrag ablehnen. Sie haben die Möglichkeit Bemerkungen zu dieser Verarbeitung vorbringen, indem Sie sie an dieselbe Adresse schicken, die auch die Ausübung Ihrer Rechte ermöglicht, oder indem Sie uns unter der bei der Ablehnung angegebenen Telefonnummer kontaktieren.

    BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR TELEFONAUFZEICHNUNGEN

    MOONSHOT-INTERNET wird in der Lage sein, Gespräche und Ihren Austausch mit dem/den für die Verwaltung von Verträgen, Reklamationen und Beschwerden zuständigen Mitarbeiter(n) aufzuzeichnen, unabhängig vom Medium (E-Mail, Fax, Interviews usw.). Telefon, etc.) zum Zweck der Verbesserung der Servicequalität.

    Telefonaufzeichnungen werden unter Bedingungen aufbewahrt, die ihre Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleisten.

    Wenn Sie sich die Aufzeichnung eines Interviews anhören möchten, können Sie diese per Mail anfragen:


    Moonshot Insurance
    Monsieur Le Directeur de la Relation Client
    Tour D2
    17 bis place des Reflets
    92919 Paris La Défense Cedex